Neueste übernahmerechtliche Entscheide

03.04.2019

Bank Cler AG: Einstellung der Untersuchungen betreffend eine mögliche Verletzung der Best Price Rule

Auf Anzeige im Sinne von Art. 62 UEV hin, leitete die Übernahmekommission am 15. Oktober 2018 Untersuchungen mit Blick auf eine mögliche Verletzung der Best Price Rule im Rahmen des öffentlichen Kaufangebots der Basler Kantonalbank an die Publikumsaktionäre der Bank Cler AG ein. Nachdem im Zuge dieser Untersuchungen keine Hinweise auf bzw. Indizien für eine Verletzung der Best Price Rule gefunden werden konnten, stellt die Übernahmekommission die entsprechenden Untersuchungen ein.

Weitere Informationen zur Transaktion 0699 finden Sie hier.

12.03.2019

Verfügung 721/01 vom 4. März 2019 in Sachen ams AG

Mit Verfügung 721/01 vom 4. März 2019 in Sachen ams AG hat die Übernahmekommission das Rückkaufprogramm von ams AG betreffend Wandelanleihen von den Bestimmungen über öffentliche Kaufangebote freigestellt.

Zum Text der Verfügung 721/01 gelangen Sie hier.

19.02.2019

Verfügung 719/01 vom 4. Februar 2019 in Sachen AP Alternative Portfolio AG

Mit Verfügung 719/01 vom 4. Februar 2019 in Sachen AP Alternative Portfolio AG hat die Übernahmekommission das Rückkaufprogramm von AP Alternative Portfolio AG von den Bestimmungen über öffentliche Kaufangebote freigestellt.

Zum Text der Verfügung 719/01 gelangen Sie hier.

25.01.2019

Verfügung 711/02 vom 25. Januar 2019 in Sachen CEVA Logistics AG

Mit Verfügung 711/02 vom 25. Januar 2019 in Sachen CEVA Logistics AG hat die Übernahmekommission festgestellt, dass das öffentliche Kaufangebot von CMA CGM S.A. an die Aktionäre der CEVA Logistics AG den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

Zum Text der Verfügung 711/02 gelangen Sie hier.

* Entscheid noch nicht in den Praxiskommentar von takeoverpractice.ch übernommen.